Sie sind hier

ein-jahr-freiwillig.de sucht Rückkehrer*innen für Video-Porträts

Datum: 

Für weitere Video-Porträts der erfolgreichen Reihe #freiwilligengagiert sucht die Redaktion von ein-jahr-freiwillig.de Rückkehrer*innen. In den Videos stellen Freiwillige ihre Einsatzstellen vor. Sie erzählen, wie sie ihr Freiwilliges Internationales Jahr erlebt haben und was ihnen das FIJ gebracht hat.

Die Videos werden auf Instagram, Facebook, Youtube und auf dem Portal von ein-jahr-freiwillig.de eingesetzt, um Interessierten die Vielfalt an Möglichkeiten aufzuzeigen. Träger präsentieren sich mit den Videos als attraktive und verlässliche Anbieter von Freiwilligendiensten. Sie machen Werbung in eigener Sache,  dachverbandsübergreifend und für die Kampagne "Freiwilliges Internationales Jahr" (FIJ).

Zum Ablauf: Die Träger vermitteln der Redaktion von ein-jahr-freiwillig.de Freiwillige als Interview-Partner*innen. Die Redaktion trifft sich mit den Freiwilligen (z.B. auf Seminaren für Rückkehrer*innen) für einen Video-Dreh (zirka 1 Stunde). Das Video wird ergänzt um Fotos/Videos, die Freiwillige während ihrem Auslandsjahr gemacht haben. Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=4JcRumi1PG4&t=30s

Schön ist es auch, wenn Freiwillige zum Video-Dreh Gegenstände oder Souvenirs mitbringen, die Bezug zu ihrem Freiwilligendienst haben – wie zum Beispiel bei diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=-DbToBUQjWg&t=8s

Die Redaktion produziert die Videos. Vor einer Veröffentlichung werden die Clips von den Freiwilligen und den Träger autorisiert. Für Video-Porträts werden insbesondere Rückkehrer*innen gesucht, die in diesen Tätigkeitsbereichen engagiert gewesen sind:

Frieden und Entwicklung, Kranke Menschen, Politik und Verwaltung, Senior*innen, Soziale Dienste, Natur und Umwelt.

Nähere Infos und Kontakt:

Timon Müller

Redaktion ein-jahr-freiwillig.de

mueller [at] ein-jahr-freiwillig [dot] de

Tel.: 069 / 580 98-194