Sie sind hier

Ostern - das Fest der Auferstehung

Datum: 

"Auferstehung Jesu Christi, Ostern, das heißt für mich auch immer eine Protestgeschichte gegen Tod bringende Entwicklungen. Ostern erinnert an die Auferstehung Jesu Christi. Und Auferstehung heißt für mich immer wieder, aufstehen für das Leben und einzutreten für eine Welt der Gerechtigkeit und des Friedens. Und: Die Hoffnung auf eine solch friedlichere und gerechtere Welt zu behalten“, so sagt der EKD-Friedensbeauftragte Renke Brahms in einer Pressemitteilung.

Wir hoffen, dass die Osterbotschaft Euch, Euren Freiwilligen und Euren Partnerorganisationen in dieser schwierigen Zeit Kraft gibt, die Herausforderungen, die damit zusammenhängen, gut zu meistern, Energie für Kommendes zu schöpfen und zum Handeln für eine gerechtere Welt ermutigt.

Ein frohes und friedvolles Osterfesst!

Ihre/Eure KeF-Servicestelle