Sie sind hier

Internationale Jugendkonferenz „Wir bewegen die Welt von morgen“ vom 19. bis 21. April 2017 in Schwerin.

IJAB und der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern laden ein.
Weltweit sind Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg und Armut. Viele von ihnen sind zu uns nach Deutschland gekommen und sehen sich Anfeindungen ausgesetzt. Rechtspopulisten versuchen aus den Ängsten der Menschen Kapital zu schlagen. Nationalismus gewinnt an Boden, Europa verliert an Anziehungskraft. 

Wir stellen gesellschaftlicher Aus- und Abgrenzung eine internationale und europäische Perspektive gegenüber. Es ist wichtig, dass sich junge Menschen über Grenzen hinweg begegnen und gemeinsam die Zukunft gestalten. Jugendaustausch und Freiwilligendienste können dazu beitragen. Wie das gelingen kann, darüber wollen wir mit dir reden. 

Deine Forderungen an die Politik finden direkt Gehör – sie werden mit Bundesjugendministerin Manuela Schwesig diskutiert.

Anmeldeschluss ist der 12. März 2017.