Sie sind hier

Auswirkungen der Corona-Krise auf Projekte in "Erasmus+" und dem Europäischen Solidaritätskorps

Datum: 

Durch die Corona-Krise entstehen viele Unsicherheiten und Fragen auch im Umgang mit Bildungsprojekten in „Erasmus+“ und Freiwilligenprojekten im Europäischen Solidaritätskorps. Darauf hat die Europäische Kommission reagiert.

Diese Information ist von Interesse für Einrichtungen aus Kirche und Diakonie, die gerade dabei sind, einen Antrag am 24. März oder am 30. April vorzubereiten wie auch für solche, deren Projekte gerade durchgeführt werden.

I Antragsfristen „Erasmus+“

(Vor-) schulische Bildung, berufliche Bildung, Hochschulbildung, Erwachsenenbildung

Die Antragsfrist für Strategische Partnerschaften in Leitaktion 2 wird vom 24. März auf den 23. April 2020 verschoben.

Jugend

Die Antragsfrist für Projekte in allen drei Leitaktionen (Jugendbegegnungen, Mobilitäten von Fachkräften in der Jugendarbeit, Strategische Partnerschaften, Transnationale Jugendinitiativen, Projekte des EU-Jugenddialogs) bleibt bestehen.

Die nächste Antragsfrist für Projekte in diesen Bereichen endet, wie ursprünglich geplant, am 30. April 2020.

II Antragsfristen „Europäisches Solidaritätskorps“

Die nächste Antragsfrist für Projekte im „Europäischen Solidaritätskorps“ endet, wie ursprünglich geplant, am 30. April 2020.

III Absage von Reisen, Umbuchungen

Aus Angst vor Ansteckung oder durch Ausgangssperren oder andere Einschränkungen der Bewegungsfreiheit der Bevölkerung werden viele Reisen abgesagt.

Um finanzielle Einbußen für die Projektträger zu verhindern, hat die Europäische Kommission grundsätzlich die Erstattung von Reise- und Veranstaltungskosten unter den Regelungen von „force majeure“ anerkannt.

Unter den folgenden Adressen finden Sie die entsprechenden Informationen auf den Seiten der verschiedenen Nationalen Agenturen für die verschiedenen Bildungsbereiche in „Erasmus+“ bzw. dem „Europäischen Solidaritätskorps“:

Jugend:

https://www.jugend-in-aktion.de/wichtiger-hinweis/coronavirus/

(Vor-) schulische Bildung:

https://www.kmk-pad.org/aktuelles/artikelansicht/hinweise-zum-corona-virus.html

Berufs- und Erwachsenenbildung:

https://www.na-bibb.de/presse/news/2020/coronavirus-neue-informationen-zu-erasmus/

Hochschulbildung:

https://eu.daad.de/news/de/75924-informationen-zum-umgang-mit-foerderungen-des-erasmus-programms-aufgrund-der-ausbreitung-des-coronavirus/

Europäisches Solidaritätskorps:

https://www.jugendfuereuropa.de/news//10906-coronavirus-covid-19-auswirkungen-auf-erasmus-jugend-in-aktion-und-das-europaeische-solidaritaetskorps/

Weitere Informationen zum europäischen Förderprogramm „Erasmus+“ finden Sie auf unserer Website unter: http://ekd.be/eu-foerderprogramm-erasmusplus.

Datei: